Weihnachtsturnier 20112011 Weihnachtsturnier

Zehn Hardcorebouler des Clubs spielten am Freitag, den 16.12.11 in zwei Runden den Turniersieger aus.

Zunächst ging es aber darum, dem "Joachim" ein Schnippchen zu schlagen. Der Aufbau des Pavillions gestaltete sich bei einer steifen Brise etwas mühsam, war aber erfolgreich. Schnell war der Gabentisch aufgestellt, die Leckereien ausgepackt, der Strom verlegt und der Glühwein angefeuert. Zusätzlich gaben die Windlichter eine heimelige Atmosphäre. Und los ging's (3 Runden, Supermelee, Einsatz € 3,00).

Nach der 1. Runde lagen Marc, Gerd, Claude, Ebe und Eberhard vorn. Dann war nach kurzer Diskussion klar, daß man "Joachim" nicht unberücksichtigt lassen konnte, er nahm halt immer wieder einen kräftigen Anlauf, um die Bouler vom Platz zu schütten und zu fegen. Also entschlossen wir uns, statt der geplanten 3 Runden nur 2 auszuspielen. Damit war ein Kompromiss mit "Joachim" gefunden. Die 2. Runde brachte Licht ins Dunkel, denn nur Marc und Ebe gingen mit 2 Siegen aus dem heroischen Wettkampf hervor. Marc, total motiviert und gut drauf, gewann das Turnier mit 7 Kugeln Vorsprung vor Ebe. Unser Vize Claude errang den 3. Platz (+3) vor den beiden 4. Plätzen Gabi (+1) und Peter (+1). Gerd-Michael (immer noch mit Bindestrich) kam auf den 5. Platz, Präsi Rudi auf den 6. Platz und Eberhard auf Platz 7 (-4). Franco auf Platz 8 (-6) und unser Webmaster Manfred auf Platz 10 (-10). Und siehe da: "Joachim" war zum Schluß doch sehr besänftigt -machte ihm wohl ziemlichen Eindruck, daß sich 10 verrückte Menschen auf einen Platz stellen, um Eisenkugeln durch Wind und Wetter zu werfen.

Eine kleine Diaschau findest Du unter dem Menüpunkt "Galerie"