Spielbericht vom 1. Ligaspieltag am 31.3.12 in Horb

Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen präsentierte sich die LL-Mannschaft Esslingen 2 in Horb in bester Spiellaune.
Die Begegnungen gegen Unterensingen 2 und Neuffen 4 konnten jeweils 4-1 gewonnen werden. Das Triplette 1 mit Moni/Günter/Rüdiger+Roger spielte 2 Siege ein, Triplette 2 mit Manfred/Martin/Claude gewann 1mal. Das Doublette Martin und Manfred gewann beide Spiele. Jeweils 1 Spiel gewannen Claude+Ritchi, Moni+Günter und Roger+Richti. 

Das "Pfanni" in Triplette gegen Neuffen 4 konnte die Freude über den gelungenen Saisonauftakt bei der Mannschaft nicht trüben.


Rüdiger

Spielbericht vom 2. Ligaspieltag am 21.4.12 in Tübingen

Bei dem 2. Spieltag hat das Wetter alles aufgeboten Sonne, Regen, Hagel und das im Wechsel, also raus aus den Kleidern und wieder rein in die Kleider. Dieses Mal konnten wir nur unter Aufbietung aller Anstrengung eine Mannschaft zusammen bekommen (Monika, Günter, Ritschi, Roger, Manfred und Rüdiger). Monika und Ritschi fühlten sich nicht wohl und wären lieber im Warmen geblieben. Roger kam direkt nach seiner Entlassung von der Kur nach Tübingen und ist leider mit Schulterproblemen nach Hause gefahren.

Wir haben die Begegnungen gegen Ruit 1 und Horb 6 klar verloren. Die Begegnung gegen Leinfelden 2 dafür deutlich gewonnen. Kuriose Situation in diesem Spiel die 3. Doublette wurde als Tete a` Tete ausgetragen da jede Mannschaft nur noch fünf Spieler zur Verfügung hatte. In dieser Begegnung sind sich Not und Elend begegnet!
Wir haben nach diesem Spieltag den 5. Platz in der Tabelle belegt und somit ist noch genügend Platz nach oben – allerdings unten hat es auch noch Platz.


Mein Dank  gilt allen Mitspielern ich wünsche Euch eine baldige Genesung.


Rüdiger


Spielbericht vom 3. Ligaspieltag in Neuffen
Der 3. Spieltag in Neuffen war wie das Wetter – alles dabei ! Licht und Schatten haben sich mit Ihrer ganzen Pracht entfaltet.

Die Mannschaft bestand an diesem Spieltag aus 7 Spielern, von Anfang an, das war in dieser Saison noch gar nicht der Fall.
Die 1. Begegnung gegen Denkendorf 2 haben wir verloren – nur eine Doublette konnte von den „Stamm- Ersatzspielern“ Moni und Günter gewonnen werden.
In dieser Begegnung haben wir eine Triplette verloren und das nach einem schnellen und deutlichen 10:0 Vorsprung.
Wie immer bei solch einem Spielstand die Mannschaft macht „den Sack“ nicht zu schade für Moni, Martin und Günter.
Vorweg die gute Nachricht die 2. Begegnung gegen Denkendorf 3 haben wir gewonnen.
Die beiden zuerst gespielten Tripletten haben genauso geendet wie in der 1. Begegnung – ES 2 führt jeweils deutlich, hat mehr vom Spiel, und verliert. Knapp aber verliert – Jammerschade!
Die abschließenden Doubletten konnten wir klar/ souverän gewinnen und stehen somit auf einem guten 4. Platz in der Tabelle. Am letzten Spieltag in Ruit können wir durchaus noch auf das „Treppchen“ kommen. Wie immer Danke an Alle Beteiligten Spieler und beste Genesungswünsche an diejenigen die nicht dabei sein konnten.

Herzlichst
Rüdiger 


PS: Unsere „Stamm- Ersatzspieler“ Moni und Günter können am letzten Spieltag nicht dabei sein – es gibt also noch genügend freie Plätze in der LL- Mannschaft

 

Spielbericht vom letzten Ligaspieltag am 23.6.2012 in Ruit

Die LL- Saison 2012 ist nach einem erfolgreichen Spieltag bei guten äußeren Bedingungen in Ruit zu Ende gegangen. Die erste Begegnung gegen Leinfelden 1 konnten wir mit einem klaren 4: 1 Sieg für uns entscheiden. In der zweiten Begegnung gegen Reutlingen haben, wir leider, 3: 2 verloren.

In der entscheidenden Doublette sind Claude und Jochen, nach einem spannenden Spiel, mit 12: 13 Punkten unterlegen. Mit etwas mehr Spielglück wäre auch hier der Sieg, verdient, bei uns gewesen.
Ich möchte mich bei Allen bedanken die dazu beigetragen haben dass wir die Saison 2012 so „überstanden“ haben. Für die kommende Saison würden wir uns freuen wenn wieder Alle Spieler dabei sein können denen es in diesem Jahr nicht möglich war. Daraus ergibt sich ein weiterer Wunsch es wäre, aus meiner Sicht, gut wenn es uns gelingen würde mit einer konstanten Mannschaft alle Spiele einer Saison bestreiten zu können. Lasst uns dieses Ziel gemeinsam verfolgen!


Herzlichst


Rüdiger

Bericht der Esslinger Zeitung im Downloadbereich.