STATISTIK 2011

An 6 Freitagsturnieren 2011 nahmen 52 SpielerInnen teil, aus 6 Vereinen. Es wurde ein Preisgeld von insgesamt € 227,00 ausgespielt. Bester Spieler war Maxim aus Ruit mit 3 Siegen und +31 Kugeln. Im Juli und August nahmen nur 12 Spieler am Freitagsturnier teil, Rekordbeteiligung mit 24 am 12.10.2011. Rudi

RitchieFreitagsturnier am 12. Oktober 2011 (Saisonabschluß)

Kühles Spätsommerwetter, frühe Dunkelheit: folglich wurde die 1. Runde auf 1 Stunde, die folgenden 2 Runden auf 50 min. gespielt, um 21 Uhr war der neue Sieger ermittelt: unser Clubkamerad Ritchi spielte sich mit 3 Siegen und +12 Kugeln in den Vordergrund, gefolgt von Wolfgang Brehm mit 3 Siegen +9, knapp dahinter unsere Moni mit 3 +8. Tapfer hielten sich mit 2 Siegen: Wolfgang Aust (+16), Bernd (+10), Gabi und Marc (+8), Jochen und Dennis (+7), Franco (+4) und Hertha (+-0).

Rudi







Freitagsturnier am 12. August 2011, 18 Uhrmaxim

Es gibt einen neuen Turniersieger: Maxim aus Ruit, mit 3 Siegen und +31 Kugeln, das beste Ergebnis, seit es die Freitagsturniere gibt (2007). Unaufgeregt und ziemlich cool hat Maxim den 11 Erwachsenen gezeigt, was eine Harke ist. Er wurde unterstützt von: Franco, Rudi und Christian. Den 2. Platz mit ebenfalls 3 Siegen und +26 Kugeln erzielte Franco. Mit 2 Siegen und +15 Kugeln belegte Peter Vieweg den 3. Platz. 2 Erfolge konnten noch Martin -4 und Ritchi -7 verbuchen. Heute, bei wunderbarem Boulewetter, nahmen nur noch 3 Ligaspieler des BCE am Freitagsturnier teil.

Rudi

rudiFreitagsturnier am 22. Juli 2011
Heute fanden nur 12 Leute den Weg zum Freitagsturnier (übrigens bei trockener Witterung)und leider konnten 2 wegen arger Verspätung nicht mehr eingebaut werden. Von unseren Ligaspielern wurden auch nur 5 gesichtet, sehr mager. Es gab einen neuen Sieger, nachdem Gerd-Michael ja zuletzt 2x die ersten Plätze belegte. Präsi Rudi war mit 3 Siegen und + 23 Kugeln nicht zu schlagen, mit 2 Siegen auf dem 2. Platz kam Wolfgang Brehm mit +15 Kugeln, vor Gerd-Michael mit +13. Ebenfalls 2 Siege verbuchten: Ebe +7, Martin +4 und Marc mit +1.

Rudi







Freitagsturnier am 17. Juni 2011
Heute hatten wir leider kein Glück mit dem Wetterfröschle, nach 2 Runden  wurde das Freitagsturnier wegen strömendem Regen beendet. Erstmals wurde nach Zeit gespielt, 1 Eieruhr-Stunde pro Runde, bei 23 Teilnehmern( aus Plochingen, Denkendorf, Aichelberg, Stuttgart, Unterensingen und Wolfgang Klein ). Nach der 1. Runde konnten sich noch Ingrid, Kai, Manfred Benra, Manfred Kunkel, Dennis Pillat, Wolfgang Aust, Rainer aus Denkendorf, Wolfgang Brehm, Eberhard Walke, Gerd Rieger und Klaus aus Aichelberg mit einem Sieg Aussichten auf den Gesamtsieg machen. Nach 2 Runden und viel, viel Regen gelang dem Doublette Gerd Rieger/Wolfgang Brehm ein fulminantes Fanny gegen Roger und Peter. Nachdem Gerd und Wolfgang Aust das 1. Spiel 13:7 gewonnen hatten, stand der Sieger des Freitagsturniers fest: unser Vereinskamerad Gerd-Michael strich mal wieder (wie am 20.5.) den Großteil des Meldegeldes als Gewinner ein (2 Siege und + 19 Kugeln). Dennis Pillat  (2 Siege + 17 Kugeln) aus Plochingen wurde bei seinem 2. Platz durch Ingrid (13:7 gegen Peter und Roger) und Jochen/Wolfgang Klein mit 13:2 (gegen Wolfgang Aust/Horst und Kai) unterstützt. Wolfgang Brehm (Plochingen) spielte im 1. Durchgang mit Manfred Kunkel das Zeitlimit selbst beim 8:7 aus (das Zeitlimit ist also sehr sinnvoll, sonst hätte die Begegung noch eine weitere Stunde gedauert...).Das Fanny im 2. Spiel sicherte Wolfgang Brehm dann den 3. Platz (2. Siege + 14 Kugeln). Mit 2 Siegen und + 12 Kugeln landete Rainer aus Denkendorf auf dem undankbaren 4. Platz, mit 2 Siegen und + 10 Kugeln platzierte sich Manfred Benra aus Stuttgart auf dem 5. Platz. 

Am 22. JULI haben wir hoffentlich wieder besseres Wetter!

Rudi

Freitagsturnier am  20. Mai 2011gert

Wir hatten Glück mit dem Wetter, das 2. Esslinger Freitagsturnier fand bei schönem Wetter statt. 

Erst gegen 21.15 Uhr waren die 3 Runden gespielt (wobei nur bis 11 Siegpunkte gefightet wurde). 

Von den 21 Teilnehmern konnten sich nach 3 Runden nur unser Spielkamerad Gerd-Michael (mit Bindestrich) und Johannes aus Denkendorf mit jeweils 3 Siegen vom Starterfeld absetzen. Letzlich  gewann Gerd mit 1 Kugel vor Johannes (+11 zu +10) äußerst knapp. Hanse landete  auf dem 3. Platz mit 2 Siegen und +13 Kugeln.

Rudi

Freitagsturnier am 8. April 2011
Beim 1. Freitagsturnier 2011 am 8.4.11 fanden 22 Teilnehmer den Weg zur Burg. Letztlich setzte sich Michael aus Denkendorf mit 3 Siegen vor Mary und Rudi mit ebenfalls 3 Siegen durch, wobei Michael mit nur 1 besseren Kugel vor Mary das Preisgeld des Siegers kassierte.

Rudi