Die Vereinsmeisterschaft 2021 am 16. Oktober gewinnt Meisie zum 6. Mal, mehr dazu hier...

MV am 8. September im TSV-Vereinsheim Wäldenbronn: Mike Hollich neuer Vize

2021 09 08 MV 01An der Mitgliederversammlung 2020 für die Geschäftsjahre 2019 und 2020 nahmen 10 Mitglieder teil, gemäß den 3-G-Coronabestimmungen. Präsi Rudi berichtete zunächst, was 2019 alles gelaufen ist. XXXL-Kugel und neue LED-Lichtanlage sind vom Grünflächenamt gesetzt bzw. installiert worden. Unsere beiden OL-teams hielten die Klasse und einige ClubmitgliederInnen konnten schöne sportliche Erfolge erringen. 24 Triplette-Teams kamen zum verregneten Coupe d'oignon. Das Vereinsturnier mit Crêpes-Stand von Claude war einfach nur gut, mit 17 Mitgliedern auch gut besucht. Winni wurde im Dezember unser neuer Vereinsweihnachtsmann. Der Vorstand incl. Kassenwart und -prüfer wurden einstimmig entlastet.

Das Jahr 2020 war geprägt von der Coronatristesse, der Spiel- und Trainingsbetrieb lief nur auf Sparflamme. Kein Jubiläums-Coupe d'oignon, kein Vereins- oder Weihnachtsturnier. Jochen stellte sich  nicht mehr zur Wahl und erhielt für seine 10-jährige Vorstandsarbeit ein kleines Präsent. Mit Mike Hollich wurde einstimmig der neue 2. Vorsitzende gewählt. Rudi als Präsi, Peter als Kassier, Mary und Marc als Kassenprüfer, wurden ebenfalls einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Ende des Jahres soll es eine Ligaversammlung geben, bei der auch der Bedarf der Sportbekleidung ermittelt wird. Das Vereinsturnier 2021 wird von Peter Loichen, Rudi und Marc organisiert. Auch ein Weihnachtsturnier wird wieder von Rudi organisiert. Anfang 2022 kann dann hoffentlich bei der MV wieder eine reguläre Jahresplanung für 2022 besprochen werden. 

 

Die Mitgliederversammlungen 2020 und 2021 finden am 8.9.2021 um 19 Uhr im Nebenraum des Seewiesen-Restaurant, Barbarossastr. 41, ES-Wäldenbronn (TSV Wäldenbronn - Vereinsheim) statt. Es sind die aktuellen Coronaregeln zu beachten (3-G-Regeln).

 

Die Vereinsmitglieder des BCES haben auf dem Boulodrôme "Burg"  auf die Einhaltung der aktuellen Coronaravorschriften zu achten. 

Corona-Tête-Cup (1.3. - 31.7.2021)

2021 08 13 Tete Cup SiegerehrungStarke Idee von Claude: in Corona-Zeiten einen kleinen internen Wettbewerb zu veranstalten. Têtes, da Doubletten und Tripletten ja aufgrund der Corona-Vorschriften nicht möglich waren. Das Interesse im Club war da, was ursprünglich 19 Anmeldungen zeigten. Bert stieg frühzeitig aus. Meisie und Jochen konnten leider nicht mitspielen. Immerhin 15 Vereinsmitglieder spielten den Tête-Cup, mit einer sehr unterschiedlichen Anzahl von Spielen (insgesamt waren es immerhin 72 Partien). Im März und April wurden viele Spiele vereinbart, dann ließ das Interesse stark nach, zuletzt fanden keine Spiele mehr statt.

Und wie sollte die Wertung erfolgen? Nix war ausgemacht und somit wurde die Anzahl der Siege gezählt, dann die Kugeln. Nur Mary hat als Tabellenführerin 7 Siege zu verzeichnen. Dann kommen 4 Teilnehmer mit jeweils 5 Siegen, wobei Ebe alle seine 5 Spiele gewonnen hat (2. Platz). Ritchie (3. Platz), Rudi und Peter von der Neckarhalde (mit 13 Partien fleißigster Spieler) folgen auf den Rängen.

Die kleine Siegerehrung des Tête-Cups wurde im Rahmen unseres Spiel- und Trainingsbetriebs am Freitag, den 13.8.2021 vorgenommen. 

Herzlichen Glückwunsch an Mary, Ebe und Ritchi !

(Die Abschlußtabelle findet ihr auf dieser Seite ganz unten)

 

BBPV-Pokalspiel (1. Runde) am 14. Juli 2021 gegen den TC Ludwigsburg, Boulodrôme "Burg" Unseren rabenschwarzen Spieltag kann man bei dem Pokaljahrgang 2021 lesen bzw. anschauen (hier anklicken)

 

Das B-Finale im Regio-Cup (ES 1 : Plochingen 1 0:3) 

Finale RegioCup 2021lief leider nicht so, wie wir es uns erhofft hatten. Obwohl 5 Partien geplant waren, mußten nur 2 Doubletten und 1 Triplette gespielt werden, dann stand es 3:0 für Plochingen. Beide Doubletten mit Boris + Wolfgang bzw. Mary + Rudi wurden sang- und klanglos mit nur 5 bzw. 4 Punkten hergegeben. Das Triplette Boris, Rudi und Wolfgang war den Plochingern Thomas (Bernd), Gennaro und Martin ebenbürtig. Wir führten mit 6:1 und 8:3. Die Einwechselung von Bernd, eine unglückliche Aufnahme und ein gravierender taktischer Fehler unsererseits und es stand 10:9 für Plochingen. Bitteres, unglückliches Ende war ein 9:13 im Triplette und eine 0:3-Schlappe im B-Finale. Peter Jäckel hatte alles professionell vorbereitet und auch der live-stream klappte. Das Video kann bei den Boulefreunden Waiblingen angeschaut werden. 

 

 

 BCES 1 im B-Finale des Regio-Cup 

Am Sonntag, 27.6.21 um 11 Uhr findet das B-Finale des Regio-Cups statt. Der Bouleclub Esslingen spielt gegen Plochingen. Austragungsort ist das FSV-Sportgelände, Oberer Ring 6, 71332 Waiblingen. (www.boulefreunde-waiblingen.de).Es wird ein Live-stream über Facebook geben. Wir spielen mit Wolfgang Aust, Katrin Schwinger, Mary Meier, Rudi Meier, Boris Backfisch. Der Weg ins Finale unseres Teams kann auf unserer Homepage unter Aktuelles 2020 gesichtet werden.

 

Premieren-Freundschaftsspiel gegen Denkendorf am 11.6.21 auf dem Boulodrôme "Burg"

2021 11 06 FreundschaftsspielAuf Initiative von Mary verabredeten sich der Bouleclub mit unseren Boulefreunden aus Denkendorf zum 1. Freundschaftsspiel seit Bestehen des Clubs. Die Coronapandemie bedingte ja den Ausfall des Ligaspielbetriebes und das Freundschaftsspiel gegen die zweite aus Denkendorf war eine erfreuliche Abwechslung. Die niedrigen Inzidenzwerte ließen das unter Beachtung der allgemeinen Coronavorschriften zu.

Rainer als Denkendorfer Teamchef und Mary als Chefin unserer zweiten vereinbarten den bekannten Modus des Ligaspielbetriebs, zunächst 2 Partien Tripletten anschließend 3 Doubletten. Verstärkt wurden wir mit Ebe und Claude, Mike und Peter Loichen spielten erstmals einen Wettbewerb und schlugen sich prächtig. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte es fast pünktlich um 17.30 Uhr losgehen.
Peter  und Mike  wurden in das erste Esslinger Triplette eingebaut, das unter der Spielregie unseres erfahrenen Ligaspielers Ebe einen ungefährdeten 13:5 Sieg gegen Martin Pasch, Thomas Nording und Rainer Bohner nach Hause brachte. Für eine gehörige Portion Spannung sorgte das zweite Esslinger Triplette im längsten Match des Abends. Hauchdünn setzten sich Richti, Claude und Rudi mit 13:12 gegen Frank Ühlin, Martin Bott und Andreas Nording durch. Vor den anschließenden drei Doubletten führten wir somit bereits mit 2:0. Doublette I mit Mary und Rudi ließen bei ihrem mit 13:1 Kantersieg gegen Frank Ühlin und Martin Bott nichts anbrennen. Doublette II mit Claude und Peter kamen zu einem souveränen 13:8 Erfolg gegen Andreas Nording und Rainer Bohner. Doublette III mit Ebe und Mike kämpften sich nach einem 0:9 Rückstand bis auf 10:10 heran, um dann aber noch mit 10:13 das Spiel an Martin Pasch und Thomas Nording abgeben zu müssen.

Der schöne 4:1 Gesamterfolg war vor allem auf den Heimvorteil zurück zu führen, der von uns gnadenlos ausgenutzt wurde. Eine Revanche in Denkendorf ist fest ins Auge gefaßt. Der angenehme Abend mit sehr sympatischen Gegnern endete mit einer gemischten Triplettepartie. Die von Claude spendierten Kaltgetränke sorgten für eine prima Erfrischung der Teams!



Die BBPV-Pokalrunde 2021 wird gespielt!
Der BCES ist als 19. Mannschaft registriert, bei bisher 44 Teams. Am 18.6. ist Auslosung der 1. Runde.
2021 104 1

Der Sportausschuss des BBPV hat am 20.5.2021 beschlossen, daß 2021 aufgrund der Coronapandemie kein Ligaspielbetrieb durchgeführt wird. Ob eine Pokalrunde ausgetragen werden wird, soll am 2.6.21 im Rahmen einer Videokonferenz besprochen werden.

 

Der Corona-Lockdown, was geht?

Die Coronaregeln der Landesregierung Baden-Württemberg für den Sport und Spielplätze lauten seit dem 11. Januar 2021: Entweder alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts im öffentlichen Raum sowie auf öffentlichen oder privaten weitläufigen Sportanlagen oder -stätten im Freien erlaubt. Auf Spielplätzen im Freien darf gespielt werden (unter den bekannten Coronaregeln).

Die Vereinsmitglieder des BCES haben auf dem Boulodrôme "Burg"  auf die Einhaltung der aktuellen Coronaravorschriften zu achten. 

 

Tête-Cup 2021

Claude hat den vereinsinternen Tête-Cup ausgerufen, da es aufgrund der Corona-Bestimmungen leider nicht möglich ist, Doubletten und Tripletten zu spielen. Für den Wettbewerb, der vom 1.3. bis 31.7.21 stattfindet, haben sich 19 SpielerInnen des Clubs angemeldet. 

Bis zum Ende des Tête-Cups werden im Mai, Juni und Juli die Zwischenstände eingepflegt. Der/Die SiegerIn wird im August bekannt gegeben.

 

2. Tabelle Tête-Cup Stand (Abschlußtabelle): 3.6.2021,17.7.2021 und 31.7.2021

Aufgrund neuer Resultate hat sich die Tabelle seit dem 2.5.21 wie folgt verändert: Mary hat ihre Tabellenführung mit nun 7 Siegen ausgebaut. Peter Gröner hat durch einen weiteren Erfolg 5 Siege auf seinem Konto. Marc und Mike haben die Plätze getauscht.

Es wurden vom 3.6. bis 31.7.2021 keine neuen Ergebnisse gemeldet.

BC Esslingen Tabelle

Einige SpielerInnen des Tête-Cup*:

 * Klick auf das kleine Foto und dazu Abrakadabra sagen, dann werden die Bilder ziemlich groß...